Armstraffung

ARMSTRAFFUNG SCHIRURGIE

Infolge von Alterung oder übermäßigem Gewichtsverlust kann ein Teil der Oberarme durchhängen. Diese Art des Absackens ist im Allgemeinen schwerer, wenn die Person nicht regelmäßig trainiert. Durch eine Armstrafffungs-Operation kann dieses überschüssige Gewebe entfernt und ein strafferes Aussehen erzielt werden.

Da die Operation je nach Schweregrad der Deformität unterschiedlich lange Narben hinterlässt, sollten die Patienten zunächst körperliche Betätigung und Hochfrequenz- oder Ultraschall-Hautstraffungsmethoden ausprobieren. Eine Armstraffungs-Operation wird als letzte Lösung empfohlen, wenn diese Optionen für den Patienten nicht ausreichen, um die schlaffen Arme zu verbessern.

Die Armstraffungs-Operation erfolgt in örtlicher Betäubung oder Vollnarkose. Nach der Operation sollte ein elastischer Verband verwendet werden. Der Patient muss nach der Operation nicht im Krankenhaus bleiben und die Heilungsdauer ist kurz. Die Patienten können innerhalb weniger Tage wieder zu ihren täglichen Aktivitäten zurückkehren, sollten jedoch 6 Wochen lang nach der Operation keine anstrengenden körperlichen Übungen machen.